"

Pfade

FOUR WORLDS

WELTÜBERGREIFEND?

edit SideBar

Search

Stormheaven – Die Verehrung Levins

Der Gott Levin

Levin erfüllt seine Rolle als Gott der Welt des Sturms mit Bravour. Er gilt als ein Teil des Himmels, seine bevorzugten Gestalten sind die eines Blitzes oder die einer Gewitterfront. Auf den meisten Darstellungen sieht man ihn aber als älteren Krieger mit silberweißem Haar und goldener Rüstung. Levin ist ein strenger, aber kein grausamer Gott. Er fordert von seinen Gläubigen keine Menschenopfer und kein Blut, doch er liebt Schlachten nicht weniger als sein Bruder Ashvor. Wie diesen sah man auch den Gott Stormheavens früher viel öfter unter den Sterblichen wandeln. Seit über vier Generationen wurde er jedoch nicht mehr gesehen, erhört keine Gebete mehr und gilt als verschwunden.

Neben der Darstellung Levin als Krieger gibt es einige alte Geschichten über ihn, die ein ganz anderes Bild des Gottes zeichnen. Es wird gesagt, er erwecke nur gern den Anschein eines Liebhabers von Kampf und Tod, doch er liebe in Wahrheit die schönen und friedlicheren Dinge des Lebens: Die Kunst, die Musik, und auch schöne Kleidung, Düfte und allerlei Tand. Beweisen lässt sich dieses hartnäckige leise Gerücht freilich nicht, gibt es doch keinen einzigen Tempel, der Levin im Rock statt in Rüstung darstellt.

Der Glaube

Spätestens seit Levin verschollen ist, liegen seine Tempel brach. Die Klöster und Abteien sind verlassen, Gottesdiensten kann man nur noch selten beiwohnen, Feste haben ihre religiöse Bedeutung verloren, und die Tore der Gebetsstätten sind entweder fest verschlossen oder stehen für Plünderer und Vandalen weit offen. Nur ein einziges Kloster wird noch liebevoll von seinen Bewohnern gepflegt, allesamt desillusionierter Männer jenseits ihrer besten Jahre, die schon lang niemandem einen geistlichen Rat gegeben haben.

Zahlreiche Geschichten berichten davon, Levin sei gefangen genommen worden. Manche erwähnen einen dreisten Halbgott, der seinen Vater am Rand der Welt festgesetzt haben soll. Andere teilen dem Halbgott eine heldenhaftere Rolle zu und behaupten, nur er könne Levin befreien. Wieder andere sagen, Levin habe sich abgewandt und Stormheaven für immer verlassen. Die Rache des Gottes für versäumte Verehrung befürchtet keiner der Erzähler, und auch wohl sonst niemand unter den Sterblichen.

Page Actions

Recent Changes