"

Pfade

FOUR WORLDS

WELTÜBERGREIFEND?

edit SideBar

Search

PORTALE

Portalsgeschichte

Seit die Sterblichen denken können, gibt es bereits die Portale. Genau genommen, seit der schicksalhaften Zeit als die Welt in vier große Fragmente geteilt wurde. Den vier Elementen entsprechend. Wer sie erschaffen hat? Das können selbst die ältesten noch bekannten Schriften nicht offenbaren. Es gibt Stimmen, die von der Schöpfung durch die Götter sprechen. Dann raunen welche, dass es die mächtigsten Magier aller Welten waren oder aber die Elben. Vielleicht sind sie aus den Träumen der Feen und Sidhe entstanden? Womöglich stimmt aber auch alles.

In früheren Jahrhunderten reisten die Menschen, so sie Abenteurer, Magier, Händler oder einfach nur Tollkühne waren, öfters durch die Portale. Alte Aufzeichnungen bezeugen auch den regen Austausch. Womöglich aber mit mancher Vorsicht zu den Dunkelelben.

Dies wurde in den letzten beiden Jahrhunderten immer weniger. Bis vor fünfzig Jahren die Portale versagten. Alle: Jedes Portal versagt seinen Dienst. Keines war mehr zu öffnen. Und dies vollbrachte, dass viele Menschen und sterbliche Wesen das Reisen in andere Welten vergaßen. Nur ab und an gelangten die wirklich Mutigen oder aber Verlorenen noch durch Janoluschka, das Feenreich, das als einzige Brücke alle vier Welten, vor allem Stormheaven und die Isles, miteinander verband.

Dann geschah ein Wunder. Aber womöglich war es doch mit zwei Göttern verbunden, denn in jener Zeit als die Götter Ashvor und Levin aus einem überirdischen Gefängnis (Forumsplot) befreit wurden, wurde die Magie der Portale wieder zum Leben erweckt. Nicht wie einst, denn die Gefahren der Portale sind immer noch tückisch, aber von Jahr zu Jahr (Ingame, es ist ca. 3 Jahre her) wurde die Kraft wieder stärker und immer weitere Portale werden gefunden. Immer mehr Sterbliche reisen von Welt zu Welt.

Vorkommen und Aussehen

Überall, auf jeder Welt, kann ein Portal vorkommen. Und sie können ganz unterschiedlich aussehen. Mal ist es ein pompöses Tor aus Granit oder Marmor, versehen mit breiten Stufen bis zum Tor, einem hohen Torbogen und magischen Runen, spektakulär der magische Strom, wenn sich das Portal öffnet. Dann aber ist es vielleicht nur ein Steinkreis im Boden. Oder ein uralter Rosenstock, der sich in einem Bogen über einem Reisenden entlang schwingt. Vielleicht etwas Moos, das ganz und gar magisch funkelt, wenn das Portal den Weg frei gibt. Jegliche Gestalt ist möglich. Auch unter Wasser und in Höhlen können solche Portale auftauchen.

Wie reist man durch Portale

Zuerst muss man wissen, wo solche Portale liegen. Natürlich kann es auch als Unfall passieren, man erkennt das Portal nicht und läuft mitten hindurch, findet sich plötzlich in einer anderen Welt wieder. Aber meistens muss man ein Portal erstmal aktivieren. Und dafür muss man das Wissen hierfür besitzen. Außerdem sind die meisten Portale nur für wenige Reisende zu passieren. Vielleicht gerade mal ein Dutzend Sterbliche, vielleicht das eine oder andere Reittier, doch je mehr hindurchgehen, desto gefährlicher wird es für die Reisende. Man möchte ja ganz hindurchkommen und nicht seinen Kopf in Shallows finden und die Hände auf dem Rücken eines Blausilberwals auf den Isles. Nur sehr wenigen ist es gelungen, gar mit einem ganzen Schiff, einer Wagenkolonne oder einem Heer durch die Portale zu gelangen. Vor wenigen Jahren vermochten die Dunkelelben hierfür ein Tor zu verändern, mit uralter, sehr mächtiger Magie. Doch dieses Portal wurde wieder zerstört. Doch mit Monat zu Monat schon wird es immer etwas einfacher, durch die Portale zu reisen. Für Einzelne, für Waren und Güter: Dafür braucht es wahre Portalexperten, davon gibt es nur eine Handvoll in allen vier Welten.

Wenn man das Portal öffnet, so hat man einige Minuten, bei manchen Portalen vielleicht einige Stunden, dass es offen bleibt, danach schließt es sich wieder und ruht, bis ein Kundiger es wieder öffnet.

Bekannte Portale

Die Portale sind bereits im Spiel genutzt worden, entweder erschaffen durch Spieler oder aber in Forenplots erwähnt, falls ihr euch eines ausdenkt, bitte melden, dies wird hier ergänzt.

Stormheaven

Golgor's Isles - ein Portal nach Shallows Earth

Crookbog - zerstörtes Portal nach Shallows

Phoenixashes

Wüste Ashlands - In einer Höhle nach Shallows Earth

Shallows Earth

Blackheart - am Rande der Stadt das große Portal nach Stormheaven Irgendwo in den Tiefen - nach Phoenixashes

Isles of Nymphs

Aragesta versteckt durch die Trias- nach Stormheaven

Page Actions

Recent Changes