Wllst du hier antworten, dann melde dich bitte mit Gast und Passwort wanderer an.
you and me against the world [best friend & love interest]
           Heka            Offline
#1


you and me against the world
Sometimes it seems like you and me against the world and for all the times we've cried I always felt that God was on our side. And when one of us is gone, and one of us is left to carry on, then remembering will have to do, uur memories alone will get us through. Think about the days of me and you, Of you and me against the world.




[Bild: http://weltenwanderer-rpg.de/bilder/sucher.jpg]
HEKATHÉ NYCTERIS « 198 JAHRE « DUNKELELBIN « GEHILFIN
Heka, wie sie von allen nur genannt wird, kam durch den Angriff der Dunkelelben auf Crookbog nach Stormheaven. Bisher nur die dunklen Höhlen in Blackheart gekannt, eröffnete sich eine ganz neue Welt für die 197-jährige Dunkelelbin, die von ihrem bisherigen Leben nicht viel hatte. In ihrer Welt geächtet, diente sie ausschließlich in einem eisernen Sarg gefangen der Verstärkung der dunkelelbischen Magie. Dies konnte mit Hilfe des Klerikers Vaegiok erreicht werden, der jahrelang Experimente mit Furiae-Seelen an ihr vollzogen hatte. So verbrachte sie die meisten Jahre schlafend oder in einem Dämmerzustand. Völlig entkräftet auf dem Schlachtfeld, wurde sie nach ihrer Genesung quasi neu geboren und unter die strenge Aufsicht der Magierakademie gestellt. Als magische Gehilfin hat sie sich dort mittlerweile etwas eingelebt, wenngleich ihr immer noch die Menschen sehr fremd vorkommen. Heka liegt es fern anderen zu schaden und ist zumeist eine sehr fröhliche Elbin, die jedem wohl gesonnen ist. Doch ihre Herkunft ist bekannt und es wird ihr aufgrund ihres Status´ schwer gemacht sich in der Akademie zu integrieren, nicht zuletzt sorgt ihr tollpatschiges und etwas schrulliges Wesen dafür, dass sie hin und wieder Fettnäpfchen mit nimmt. Doch ihre Fähigkeiten möchte sich die Akademie natürlich zu Nutze machen, weshalb sie dort bleiben darf und im Prinzip geduldet wird.
AVATAR: India Eisley


[Bild: http://weltenwanderer-rpg.de/bilder/spieglein2.jpg]
CEPHEUS UMBRA « 22 JAHRE? « MENSCH« MAGIER IN AUSBILDUNG
Unter den Akademiemagiern würde man Cepheus wohl einen Streber nennen. Aus Shallows Earth wurde er einst von seiner Mutter durch das Portal geworfen – aus der Not heraus. Denn die Menschen dort wurden von den Dunkelleben immer wieder in Asylum überfallen. Da in seinem Blut auch das der Dunkelelben fließt, konnte er jedoch nie einen wirklichen Groll gegen sie hegen. Im Gegenteil – schon früh zeigte sich bei ihm ein großes magisches Talent. Schattenmagie und Beschwörungen von Körpern war früher schon seine Fähigkeit gewesen, damals jedoch bevorzugt auf kleine Insekten. Mittlerweile ist seine Macht durch das Training gewachsen. In sich ruhend, ist er kein Mann vieler Worte, sondern sagt lediglich etwas, wenn es etwas zu sagen gibt. Er hat einen starken Beschützerinstinkt, den er jedoch nur ausgewählten Personen wirklich zeigt. IN der Gemeinschaft ist er wie ein flüchtiger Schatten: Stets da, jedoch nie richtig greifbar. Cepheus ist ein Wandler zwischen den Welten, sowohl wörtlich als auch im magischen Bereich. Das Haus der Graumagier beobachtet ihn kritisch, denn Cepheus kann nicht leugnen, dass er eine gewisse Faszination für Nekromantie besitzt. Kampf war noch nie sein Spezialgebiet gewesen, eher das Interagieren aus dem Hinterhalt, und im Mittelpunkt zu stehen löst bei ihm eher Unwohlsein aus. Gleichwohl tritt er selbstbewusst auf und bildet sich zu recht etwas auf seine Fähigkeiten ein. Die immens hohen Ansprüche an sich selbst geben ihm jedoch auch stets das Gefühl nie wirklich gut genug für ihn zu sein und er trainiert förmlich bis zur Selbstaufgabe, ohne Augen dafür zu haben, dass das Leben doch auch noch so viel andere, schöne Dinge zu bieten hat. Ähnlich wie Heka verbrachte er die bisherigen Jahre in einem unsichtbaren Gefängnis aus Ablehnung anderer Magier und auf der Suche nach seiner Herkunft. Für Mädchen war dabei keine großartige Zeit gewesen und Vorurteile wurden ihm schon früh in den Kopf gepflanzt, so dass für ihn Interesse außerhalb der Magie bisher gar kein Thema war. Manchmal etwas desinteressiert und kühl wirkend, merkt man bei Cepheus schnell wie verletzlich er selbst doch auch ist. Auch, wenn er versucht durch und durch gut zu sein, so zweifelt langsam immer mehr daran, ob die Akademie der richtige Ort für ihn ist.
AVATAR: Bill Skarsgård?

[Bild: http://weltenwanderer-rpg.de/bilder/held.jpg]
BEZIEHUNG ZUEINANDER
Kann durch Freundschaft Liebe werden? Eigentlich weiß Cepheus, dass Heka eine Dunkelelbin und damit für ihn absolut tabu ist. Sein Lehrmeister würde ihm den Kopf abreißen, wenn er die beiden zusammen sehen würde. Doch Cepheus findet Hekas unbeschwerte Art trotz ihrer dunklen Vergangenheit und den Dingen, die sie bereits durchlitten hat, bemerkenswert und faszinierend, viel interessanter als die Magierinnen, denen durch gute Herkunft alles in die Wiege gelegt wurde. Und obwohl er Heka so anziehend findet, fürchtet er sich gleichzeitig vor seinem eigenen Blut, so dass er immer wieder ausbricht und sich von Heka abwendet. Das macht die Freundschaft, die sich zwischen ihnen zunächst entwickelt, ambivalent und verunsichert die Dunkelelbin verständlicherweise. Doch sie sieht in Cepheus nicht den aufstrebenden Magier, sondern den einen Freund und Verbündeten in der strengen Welt der Akademie. Miteinander erlauben sie sich ein letztes Quäntchen Unbeschwertheit und erforschen gemeinsam Hekas Furiae-Fähigkeiten, die sich mehr und mehr zu zeigen beginnen. Vielleicht passieren ihnen auch die einen oder anderen magischen Patzer, den sie gemeinsam überstehen?

ENTWICKLUNG
Eine Freundschaft ist für die beiden der Grundstein dafür dass sich mehr entwickelt. Cepheus kann sie zu Anfang auch gern für etwas merkwürdig und schrullig halten, manche Reaktionen von Heka sind eben auch etwas weltfremd. Doch sowohl Heka als auch er entdecken im Verlauf ihrer Freundschaft ihre ersten Gefühle füreinander, was die beiden sicherlich verwirren wird. Gleichzeitig ist die Frage, ob sie durch ihre Zuneigung füreinander ihre Freundschaft gefährden wollen und ob Cepheus sich aufgrund seiner Herkunft und dem Druck seines Lehrmeisters überhaupt wirklich darauf einlassen würde. Außerdem wird sie mehr denn je beäugt, seit ein unbekanntes Grauen die Akademie heimsucht und die Magier mehr und mehr selbst in Gefahr geraten. Würde er zu ihr stehen? Und würden sie genug Kraft haben um sich gegen die festen Vorstellungen der Akademie und denen seines Lehrmeisters entgegen zu stellen?

[Bild: http://weltenwanderer-rpg.de/bilder/sonstiges.jpg]
Die klassische Freundschaft, welche sich durch kleine Gesten und Lebensumstände mehr und mehr in eine größere und tiefere Zuneigung entwickelt, wäre mein Wunsch. Anschluss hättest du u.a. an einige Magier der Akademie. Wichtig ist mir ein zuverlässiger Mitspieler. Kein Dauerposter, das bin ich selbst nicht, denn berufsbedingt schaffe ich es nur 1 – maximal 3x pro Woche zu posten. Manchmal auch weniger. Allerdings wünsche ich mir eine gewisse Regelmäßigkeit und niemanden, der nach 2 Wochen schon wieder verschwunden ist. Damit das Play nicht stockt fände ich es super, wenn man halbwegs regelmäßig postet. Privates geht aber nun einmal vor und ich bin die Letzte, die da anfängt zu meckern. Was die Länge betrifft bin ich sehr flexibel. Je kürzer der Post, desto schneller antworte ich natürlich. Grob gesagt pendel ich mich da zwischen 800 und 5000 Zeichen ein. Einen Probepost erwarte ich nicht, allerdings wären eigene Ideen wunderbar, die du auf jeden Fall miteinbringen kannst. Einige Dinge wie z.B. da Alter oder der Name sind nur Vorschläge und können natürlich verändert werden. Die Avatarperson ist mein innigster Wunsch, da ich India und Bill total toll und harmonisch zusammen finde. <3 Auch das Haus und die Magieart sollten so beibehalten werden, da dort der Bezug zur dunklen Magie liegt.

Zitieren Return to top
           Gast            Offline
#2
Hey,
ich wäre neu hier und würde den Charakter gerne übernehmen, wenn nicht schon jemand dran sitzt. Smile
Habe nur wenig Erfahrung, aber ein wenig Hintergrundgeschichte hätte ich mir schon ausgedacht, die Details können wir gerne besprechen. ^^
LG
Zitieren Return to top
           Jarus            Offline
#3
Hallo,

willkommen im WW Smile
Meines Wissens nach ist das Gesuch noch aktuell, ich habe der Spielerin Bescheid gegeben, sie wird sich dann hier melden Smile

lg
Jarus
Zitieren Return to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste