* EINLOGGEN!
* REGISTRIEREN
Antworten 
i see the fire in your eyes
#1
I SEE THE FIRE IN YOUR EYES AND THE PAST IN YOUR HEART
 
[Bild: http://weltenwanderer-rpg.de/bilder/sucher.jpg]
SHORAH « 874 JAHRE « DSCHUNNA « MAGISCHER BEGLEITER
Shorah, die in ihrem menschlichen Dasein Oroelle Vaelonia Al´Tinefru hieß, ist eine Dschunna. Ihre Macht und ihr Dasein ist an ein Amulett gebunden, dessen Träger sie verpflichtet ist zu dienen und dem sie auch nicht schaden kann. In ihrem vorherigen Leben als Mensch diente sie dem Sultan im dortigen Stern Indravaku als Telepathin um den Herrscher vor Betrug und Arglist zu schützen. Eine Liebesbeziehung zu einem Krieger und dessen Hinrichtung ließ sie wahnsinnig werden. Vom Sultan zur Strafe geblendet, verbannte man sie in die Wüste Asha, wo sie ihre Seele dem Feuergott Ashvor opferte. Als Dschunna wiedergekehrt, fristet sie nun unter dem Namen “Shorah“ ihr Dasein und muss dem Besitzer des Amuletts dienen. Irgendwann wird sie dies auch nach Stormheaven verschlagen, wo sie einem Piratenkapitän dienen wird.
AVATAR: Gemma Arterton


[Bild: http://weltenwanderer-rpg.de/bilder/spieglein2.jpg]
PHOSUCO DNOPHAIS « XX JAHRE « DUNKELELB « SCHURKE?
Wie kommt ein Dunkelelf nach Stormheaven? Vielleicht einfach, weil er von der ständigen Dunkelheit in den Höhlen von Shallows Earth die Nase voll hatte? Nein, natürlich nicht. Du warst vor zwei Jahren am Angriff von Crookbog beteiligt. Loyalität hattest du noch nie wirklich groß geschrieben gehabt, doch anstatt als Kanonenfutter zu enden, kooperiertest du mit den Piraten. Es war schließlich nur in deinem Sinne, denn das Haus Dnophais hätte dich sicherlich sowieso eines Körperteils entledigt, wenn du mit einer Niederlage zurückgekehrt wärst. Nun fristest du dein Dasein in Stormheaven – entweder als freier Schurke oder aber in den Händen des Adels. Doch auf welcher Seite du wirklich stehst? Schwer zu sagen, im sichersten immer auf deiner eigenen.

[Bild: http://weltenwanderer-rpg.de/bilder/held.jpg]
BEZIEHUNG ZUEINANDER
Beide sind hochmütig, beide haben ihre eigenen Prinzipien und beiden bedeuten andere im Grunde nichts. Während Phosuco eigentlich alles mit Humor nimmt, Kämpfe sowie Intrigen als ein unterhaltsames Spiel sieht und im Grunde deshalb auch niemals verzweifelt oder zornig wird (im Gegensatz zu der humorlosen Dschunna) könnten sie durchaus öfters aneinander geraten. Was sie jedoch teilen ist ihre Liebe zur Freiheit, die sie im Grunde beide nicht haben – sie durch ihr Amulett nicht und er durch seine Bindung an Auflagen nicht.

ENTWICKLUNG
Fliehen sie beide aus Stormhold auf Golgor Isles? Begegnen sie sich beide als Gefangene in Stormcastle oder in einer Spelunke in Crookbog? Vielleicht verliert einer von ihnen auch beim Glücksspiel und das Amulett geht an Phosuco? Fest steht, dass sie aus unterschiedlichen Welten kommen – sie aus der Feuer- und er aus der Erdwelt. Unterschiedlicher könnten sie im Grunde nicht sein. Sollte er nach Shallows zurückkehren, was geschieht dann mit ihr? Würde sie ihm folgen oder würde er sie aus seinem Dienst schlussendlich entlassen? Was aus den beiden schlussendlich wird, würde ich gerne dem Inplay überlassen. Ob sie sich lieben lernen, sich hassen oder eine solide Freundschaft daraus wird – alles ist möglich.

[Bild: http://weltenwanderer-rpg.de/bilder/sonstiges.jpg]
Nichts ist in Stein gemeißelt: Avatar, Name, Alter etc… all das sind lediglich Platzhalter. Lediglich die Rasse sowie sein orientalisches Aussehen wäre mir sehr lieb, da es eine schöne Kombination wäre und die Tatsache, dass beide irgendwo Gefangene bzw. unfrei sind (jeder auf seine Weise), wäre ein schöner Aufhänger für das Entwickeln von einem Gemeinschaftsgefühl. Ein klitzekleines Vetorecht bei der Avaperson möchte ich mir aber gern vorbehalten, bin da aber wirklich pflegeleicht. Jade Hassouné hatte jedoch einfach prima gepasst, weil er eben schon einmal einen Elben gespielt hat. Wichtig ist mir ein zuverlässiger Mitspieler. Kein Dauerposter, das bin ich selbst nicht, denn berufsbedingt schaffe ich es nur 1 – 3x pro Woche zu posten. Allerdings wünsche ich mir eine gewisse Regelmäßigkeit und niemanden, der nach 2 Wochen schon wieder verschwunden ist. Damit das Play nicht stockt fände ich es super, wenn man halbwegs regelmäßig postet. Privates geht aber nun einmal vor und ich bin die Letzte, die da anfängt zu meckern. Was die Länge betrifft bin ich sehr flexibel. Je kürzer der Post, desto schneller antworte ich natürlich. Grob gesagt pendel ich mich da zwischen 800 und 5000 Zeichen ein. Einen Probepost erwarte ich nicht, allerdings wären eigene Ideen wunderbar, die du auf jedenfall mit einbringen kannst.

AVATAR
Jade Hassouné?


Zitieren Return to top
Antworten 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste