Jugendschutz

Was geht, was nicht...

RATING FSK
FSK ist eine schwierig zu definierende Angelegenheit für Rollenspielforen. Hierbei handelt es sich um die freiwillige Selbstkontrolle der Filmindustrie und diese ist nur bedingt für Literatur und eben auch das Rollenspielmedium im Internet anwendbar. Es ist jedoch eine Altersregel, die weitgehend in der Forumswelt als Konsens geschlossen wurde. Das Weltenwanderer hat darum eine FSK von 16 Jahren. Das Mitspielen ist erst ab 16 Jahren möglich und User, die das Alter noch nicht erreicht haben, werden gelöscht, sollten wir das erfahren. Wir verweisen in diesem Zusammenhang jedoch eher auf die Gremien wie das Bundesprüfungsamt, die auch die schriftlichen Medien in der Öffentlichkeit untersuchen und nicht nur Film und Fernsehen. Hierbei ein Zitat von der Bundesprüfungsstelle:
»» Träger- und Telemedien, die geeignet sind, die Entwicklung von Kindern oder Jugendlichen oder ihre Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu gefährden, sind als jugendgefährdend zu bewerten. Dazu zählen vor allem unsittliche, verrohend wirkende, zu Gewalttätigkeit, Verbrechen oder Rassenhass anreizende Medien sowie Medien, in denen Gewalthandlungen wie Mord- und Metzelszenen selbstzweckhaft und detailliert dargestellt werden oder Selbstjustiz als einzig bewährtes Mittel zur Durchsetzung der vermeintlichen Gerechtigkeit nahe gelegt wird. »» - Quelle: Bundesprüfstelle Zweite Quelle besagt: Freigegeben ab 16 Jahren Bei 16- bis 18-jährigen kann von einer entwickelten Medienkompetenz ausgegangen werden. Problematisch bleibt die Vermittlung sozial schädigender Botschaften. Nicht freigegeben werden Filme, die Gewalt tendenziell verherrlichen, einem partnerschaftlichen Rollenverhältnis der Geschlechter entgegenstehen, einzelne Gruppen diskriminieren oder Sexualität auf ein reines Instrumentarium der Triebbefriedigung reduzieren. Auch die Werteorientierung in Bereichen wie Drogenkonsum, politischer Radikalismus oder Ausländerfeindlichkeit wird mit besonderer Sensibilität geprüft - Quelle: FSK
Was das bedeutet:
»» Einseitige Pornographie, Gewaltverherrlichung, Vergewaltigungen und deren Verherrlichung, Kindesmißbrauch, Rassismus und Hack&Slay Szenen sind in diesem Forum unerwünscht.
Wie steht es mit Gewalt und Erotik?
»» Wie die beiden Zitate klar machen und wie unsere rechtliche Lage dazu ist: Es ist nicht die Erotik selber, sondern der Bezug. Sexualität als reines Instrumentarium. Das Herabwürdigen des Partners und ein pornographisches Schreiben ist deswegen unerwünscht und widerspricht unseren FSK Regeln. Geschmackvolle Erotik, Liebesszenen, die nicht in vulgären Ausdrücken und geschmacklosen Phrasen enden, sind durchaus erlaubt und gerne gesehen. Wir sind der Ansicht, dass Erotik ab 16 Jahre durchaus weitgehend beschrieben werden darf. Eben auf niveauvoller Weise und ohne pornographische Floskeln, und jenen Zitaten oben entsprechend. »» Gewalt ist oft ein Bestandteil sogar schon von Filmen, die deutlich niedriger geratet werden. Gewalt ist durchaus auch ein Bestandteil dieses Spiels, jedoch nicht in Hack&Slay Niveau oder als ein Instrument der Verherrlichung.
FSK 18 AREA
»» Wir führen zudem eine Passwortgeschützte FSK 18 Area. Diese Area wird den Mitgliedern zur Verfügung gestellt, die A. über 18 Jahre sind und b. uns um das Passwort bitten, um dort höher geratet schreiben zu können. Hier ist die Darstellung der oben genannten Szenen freizügiger. Jedoch muss auch hier das landesübliche Gesetz bewahrt werden. »»Pornographie, Gewaltverherrlichung, Vergewaltigungen und deren Verherrlichung, Kindesmißbrauch, Rassismus und Hack&Slay Szenen möchten wir dort genauso wenig sehen.
SPIELER UNTER 16 JAHREN WERDEN VON UNS DES FORUMS VERWIESEN, SOLLTEN WIR DAVON ERFAHREN. EBENSO JENE, DIE SICH ZU UNRECHT ZUGANG ZUR FSK 18 AREA VERSCHAFFEN ODER ES AN DRITTE WEITER REICHEN.

Das Team steht dir für alle Rückfragen und auch Ideen zur Verfügung.